Hinweis:

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Nicht mehr anzeigen

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Seitenübersicht: Standortinfos

Standortinfos

Motoren-Weltmeister.

Das Werk in Steyr ist elementarer Bestandteil des weltweiten Produktionsnetzwerkes der BMW Group. Im größten Motorenwerk der BMW Group entstehen 3-, 4- und 6-Zylinder-Benzinmotoren sowie 3-, 4- und 6-Zylinder-Dieselmotoren, die in den internationalen Fahrzeugwerken der BMW Group in BMW und MINI Automobile eingebaut werden. Gleichzeitig ist das BMW Group Werk Steyr als konzernweites Kompetenzzentrum für die Entwicklung aller BMW Dieselmotoren verantwortlich und das Know-How für die konzernweite Fertigung von Motorenkomponenten am Standort gebündelt.

Im Durchschnitt läuft alle 14 Sekunden ein Motor von den Montagebändern. Mehrere hundert verschiedene Motorvarianten umfasst das Produktionsprogramm. Zu Spitzenzeiten werden über 6.000 Motoren pro Arbeitstag produziert.

Höchste Qualitätsstandards, innovative Produktionstechnologien und die hohe Kompetenz der Mitarbeiter garantieren an allen BMW Group Standorten weltweit, dass aus über 10.000 Einzelteilen Premiumfahrzeuge „Made by BMW“ entstehen.

Auf einen Blick.

Die wichtigsten Kennzahlen

  2017
Firmenbezeichnung BMW Motoren GmbH
Geschäftsführung DI Dipl.-Wirt.-Ing. Christoph Schröder
Ilka Horstmeier
Umsatz 3,84 Mrd. €
Mitarbeiter 4.521
Invest seit Beginn rd. 6,8 Mrd. €

Produktionsvolumen (Motoren)

  2016 2017
Gesamt 1.261.449 1.327.154
Benzinmotoren 393.150 551.025
Dieselmotoren 868.299 776.129

Mechanische Fertigung (Motor-Kernteile)

  2016 2017
Kurbelgehäuse 1,81 Mio. 1,59 Mio.
Kurbelwellen 1,31 Mio. 1,41 Mio.
Pleuel 8,78 Mio. 9,16 Mio.
Zylinderköpfe
1,23 Mio. 0,76 Mio.