Hinweis:

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Nicht mehr anzeigen

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Seitenübersicht: Soziale Verantwortung


Soziale Verantwortung

MENSCHEN BEWEGEN.

Mann mit wehender Jacke

Mein Stolz kommt aus Münichholz.

Franz Penzendorfer

Mechanische Fertigung

Motivierte und kompetente Mitarbeiter machen den Erfolg der BMW Group in Österreich aus – und sie alle haben eines gemeinsam: Die Leidenschaft für Premium-Produkte individueller Mobilität. Dies zeigt sich auch daran, dass wir 2019 bei einer Umfrage des Magazins „Trend“ in der Kategorie „Automobil und Fahrzeugbau“ auf Platz 1 der TOP Arbeitgeber in Österreich gewählt wurden. Was uns auch stolz macht: Beim Trendence-Absolventenbarometer haben 14.000 Studierende unser Werk als Nummer 1 Wunscharbeitgeber in der Automobilbranche angegeben.

Initiative Gesundheit.

Im BMW Group Werk Steyr haben wir ein Gesundheitsmanagement entwickelt, das auf zwei Säulen basiert:

  • Zum einen auf der Optimierung des Arbeitsumfelds: Dieses soll so gestaltet werden, dass es für die Mitarbeiter so wenig belastend wie möglich ist. Das umfasst sämtliche ergonomische Aspekte wie Lärm, Licht oder aber auch Arbeitszeitmodelle.
  • Der zweite wesentliche Baustein ist die Förderung des Gesundheitsbewusstseins. Hier reicht unser Angebot von unterschiedlichsten Schulungen für die jeweiligen Zielgruppen bis hin zu unserem Fitnessstudio, wo neben Training an Fitnessgeräten auch viele Kurse wie Pilates, Rückenfit oder auch Yoga angeboten werden.

Unser großes Ziel ist es, mit dem Gesundheitsmanagement sowie vielen weiteren Initiativen heute die Maßnahmen zu treffen, die uns helfen, morgen und in Zukunft gesund und fit zu sein.

ALTERSGERECHTES ARBEITEN.

Speziell den Anforderungen einer immer älter werdenden Belegschaft tragen die neuen Montagelinien für Baukastenmotoren Rechnung: Höhenverstellbare elektrische Hängebahnen gestatten es Mitarbeitern unterschiedlicher Körpergrößen ergonomisch optimal zu arbeiten. Schwere Bauteile, wie etwa der rund acht Kilo schwere Abgasturbolader, werden mit Hilfe eines Greif- und Handlinggeräts montiert – das Heben schwerer Lasten wird so vermieden.

Innovatives Lichtkonzept.

Und auch die Montagehalle selbst stellt eine Innovation dar, denn ein völlig neues Lichtkonzept schont die Augen und macht so das Arbeiten angenehmer. Auch das Farbkonzept präsentiert sich völlig neu: Auf den ersten Blick überraschend ist, dass alle Flächen möglichst hell, überwiegend weiß gestaltet sind. Diese Maßnahme erzeugt einen freundlicheren und angenehmeren Eindruck. Außerdem werden Verunreinigungen rascher offensichtlich und können umgehend entfernt werden. Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit gehören eng zusammen – auch das ist für uns eine Frage von Premiumqualität.

Absolut hörenswert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für Wohlbefinden und Gesundheit ist das akustische Umfeld eines Arbeitsplatzes. Mithilfe einer Zwischendecke und verschiedenen Schallschutzelementen setzen wir auch in diesem Bereich neue Standards.

FAMILIENUNTERSTÜTZUNG.

Mit den BMW MINIS haben wir eine Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder während der Sommermonate eingerichtet, welche den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter optimal entspricht.

Kinder fördern.

Bereits seit 2014 wird in Kooperation mit der „Drehscheibe Kind“ die Betreuung von 7 bis 17 Uhr ermöglicht, um den Eltern die Kinderunterbringung in den Ferienmonaten zu erleichtern. Das Angebot umfasst eine eigene Spiel- und Bewegungszone am Werksgelände und ein abwechslungsreiches Programm mit Basteln, Spielen, Sport und Lernen.