Seitenübersicht: Betriebsrat
.

Betriebsrat

DAS MITEINANDER ENTSCHEIDET.

Der Betriebsrat im BMW Group Werk Landshut ist die von der Belegschaft gewählte Interessenvertretung. Das Gremium besteht aktuell aus 31 Betriebsräten/innen, die ihre Aufgaben entweder haupt- oder ehrenamtlich wahrnehmen. Vorsitzender des Betriebsrates ist Bernhard Ebner. Seine Stellvertreterin ist Tamara Krah.

Grundlage des täglichen Handelns ist das Betriebsverfassungsgesetz, die dem Betriebsrat weitgehende Mitbestimmungsrechte übertragen. Gemäß diesem ist es die Aufgabe des Betriebsrats, darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen eingehalten und umgesetzt werden.

Die Mitbestimmung und ihre Wirkung auf das alltägliche Arbeitsleben sind im BMW Group Werk Landshut von zentraler Bedeutung. In bewährter Praxis stehen Betriebsrat und Standortleitung im stetigen, konstruktiven Austausch um die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und somit auch die Grundlage für gute, sichere Beschäftigung im Werk zu sichern.

Neben dem Betriebsrat setzen sich auch die Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie die Schwerbehindertenvertretung für die betreffenden Personengruppen ein.

Kontakt

Sie haben Fragen zur Betriebsratsarbeit im BMW Group Werk Landshut? Bitte richten Sie Ihre Anfrage an:

E-Mail schreiben