Seitenübersicht: Viele Kilometer, ein Ziel
27.08.2021

"Viele Kilometer, ein Ziel"

umwelterklaerung

+++ BMW Azubis sporteln für einen guten Zweck +++ Spende von 2.000 Euro geht im Rahmen der Aktion „Alleine zusammen“ an Kinderkrebshilfe +++

Dingolfing. Unter dem Motto „Alleine zusammen“ hat der TV Dingolfing in Zeiten der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr ein Alternativprojekt zum traditionellen Dingolfinger Halbmarathon konzipiert und auch in diesem Jahr fortgesetzt. Jeder Bewegungsfreudige konnte innerhalb des Monats Juli einen Lauf entspannt und ohne Zeitdruck absolvieren. Im Anschluss waren alle Beteiligten dazu eingeladen eine freiwillige Spende für einen guten Zweck zu tätigen.

Tatkräftige Unterstützung erfolgte dabei erneut durch das BMW Group Werk Dingolfing. Insbesondere die BMW Azubis zeigten sich auch in diesem Jahr im sportlichen Sinn von ihrer besten Seite! Im Rahmen der Aktion „Azubi läuft/radelt“ investierten Auszubildende und Ausbilder des Standortes ihre Zeit und sportliches Engagement, um möglichst viele Kilometer zu Fuß oder auf dem Fahrrad zu sammeln und so ihren Beitrag zu „Alleine zusammen“ zu leisten. Denn: Für jeden gelaufenen bzw. geradelten Kilometer, der bestritten wurde, spendet das BMW Group Werk Dingolfing ganz im Sinne des TVD einen bestimmten Betrag an eine gemeinnützige Einrichtung. Das Projekt „Azubi läuft / radelt“ wird von der Jugend- und Auszubildendenvertretung am Standort organisiert und leistet im doppelten Sinne Positives. Einerseits wird die Gesundheit der Belegschaft gefördert, zum anderen wird ein Beitrag für das Allgemeinwohl erbracht. „Sinn, Zweck und Durchführung gehen Hand in Hand und das Konzept bewährt sich auch auf persönlicher Ebene. Durch das Streben nach einem gemeinsamen Ziel wird ein Gefühl der Zusammengehörigkeit erzeugt, wodurch für den Einzelnen ein sozialer Mehrwert entsteht. Schön ist, dass die Spende regional für Unterstützung sorgt“, so Stefan Schmid, Betriebsratsvorsitzender am Standort Dingolfing. 

In diesem Jahr geht der gesamte Erlös an die Kinderkrebshilfe-DingolfingLandau-Landshut e.V. In Summe kamen – nachdem die Werkleitung den Betrag noch aufgerundet hatte - 2.000 Euro zusammen. Überreicht wurde die Spende durch Manuel Sattig, Leiter Kommunikation der BMW Group Werke Dingolfing und Landshut, im Namen der Azubis und des BMW Group Werks Dingolfing an Anton Kiebler, Organisator und 1. Vorstand des TV Dingolfing. „Die Auszubildenen haben eine würdige Leistung erbracht, indem sie ihr sportliches Engagement zugunsten krebskranker Kinder einsetzten und im Zuge dessen auch den Familien ihre Unterstützung bieten. Auch für die Zukunft wünschen wir uns viele Kilometer für ein gemeinsames Ziel“, sagt Sattig. Anton Kiebler bedankte sich herzlich für die Spende und kündigte an, die Aktion „Alleine zusammen“ auch im kommenden Jahr wieder durchzuführen - unabhängig davon, ob ein Halbmarathon stattfinden kann oder nicht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Manuel Sattig

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 22020

E-Mail schreiben