Seitenübersicht: Rekordbeteiligung beim Halbmarathon
17.09.2018

Rekordbeteiligung beim Dingolfinger Halbmarathon.

Auch 270 BMWler waren mit dabei.

Dingolfing. BMW läuft – unter diesem Motto nahmen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Mitarbeiter des BMW Group Werks Dingolfing am 16. Dingolfinger Halbmarathon teil. Insgesamt zählte der Veranstalter TV Dingolfing rund 270 BMW Läufer, darunter auch 82  BMW Auszubildende – so viel wie nie zuvor!

Vor dem Lauf trafen sich die BMW Teilnehmer zu einem kleinen Warm-Up im Innenhof des Dingolfinger Rathauses. Jens Gerhardt, Leiter der BMW BKK, begrüßte die Teilnehmer und betonte, wie wichtig Sport und ausreichend Bewegung für die Gesundheit sind. Auch die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Inge Kolmeder und Stefan Danner vom Sport- und Kulturförderverein BMW Group e.V. hießen die Teilnehmer willkommen und wünschten viel Erfolg beim Lauf. Anschließend stellte Reinhard Eberl, Leiter der Berufsausbildung, ein besonderes Projekt vor: Die Auszubildenden des BMW Group Werk Dingolfings konnten sich über mehrere Monate hinweg gemeinsam unter der Anleitung professioneller Lauftrainer auf den Dingolfinger Halbmarathon vorbereiten. Für jeden gelaufenen Kilometer – sowohl im Training, als auch beim Halbmarathon selbst – spendet das BMW Group Werk Dingolfing 30 Cent für einen gemeinnützigen Zweck. „Viele unserer Azubis haben dieses Angebot wahrgenommen, haben Freude an der Bewegung entdeckt und sind eifrig zum Training erschienen. Es freut mich sehr, dass heute 82 von ihnen beim Lauf dabei waren,“ so Eberl. 
Auch einer der Lauftrainer war beim BMW Warm-Up anwesend und führte zum Abschluss mit allen Teilnehmern ein paar Übungen zum Aufwärmen durch.

Das BMW Group Werk Dingolfing und die BMW BKK unterstützen den Dingolfinger Halbmarathon bereits seit dessen Premiere im Jahr 2003 als Sponsoren. Darüber hinaus bestehen vielfältige weitere Engagements im Breitensportbereich. Jens Gerhardt erklärt: “Die nachhaltige Förderung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Bewegung ist dabei ein wesentlicher Bestandteil. Wir unterstützen daher vielfältige Sportveranstaltungen und bieten unseren Mitarbeiter verschiedenste Angebote, beispielsweise in den Bereichen Bewegung, Ergonomie, mentale Gesundheit und Ernährung.“

Bildunterschrift:

Die BMW Läufer und Familien trafen sich zu einem kleinen Warm-Up vor der Stadthalle und dem Dingolfinger Rathaus.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Birgit Hiller

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 22020

E-Mail schreiben

Thomas Niedermeier

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 27666

E-Mail schreiben