Seitenübersicht: Jugend forscht 2018
17.04.2018

Jugend forscht.

DIE BESTEN JUNGFORSCHER BAYERNS.

Die Sieger des bayerischen Landesentscheids von „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ im BMW Group Werk Dingolfing stehen fest.

Dingolfing. Zum Abschluss von zwei spannenden Wettbewerbstagen wurden in einer feierlichen Siegerehrung heute Nachmittag die besten bayerischen Jungforscher beim 24. Landeswettbewerb von „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ im Dynamikzentrum des BMW Group Werks Dingolfing geehrt. Eine Expertenjury wählte während der Präsentation der Arbeiten an den vergangenen beiden Tagen die Sieger in sieben Fachgebieten aus.

Während einer Feierstunde im Dynamikzentrums des BMW Group Werks Dingolfing, überreichten unter anderem Carolina Trautner, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Wiebke Nawrath von der Stiftung Jugend forscht e.V., Wettbewerbsleiter Michael Stefan und der Wettbewerbspate des BMW Group Werks Dingolfing, Personalleiter Uwe Bald, die Preise und Siegerurkunden an die glücklichen Gewinner.

Freude am Entdecken

In Dingolfing traten die in den Regionalentscheiden gekürten 54 besten in Bayern eingereichten Arbeiten gegeneinander an – mit insgesamt 93 Teilnehmern. Sie stellten sich in den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik dem Urteil einer aus 22 Mitgliedern bestehenden fachkundigen Jury.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Alexander Bachner

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 21633

E-Mail schreiben

Birgit Hiller

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 22020

E-Mail schreiben