Seitenübersicht: Tag der offenen Berufsausbildung bei BMW
28.06.2019

Tag der offenen Berufsausbildung bei BMW

 Umfangreiche Einblicke in die Berufsausbildung am BMW Standort Dingolfing gibt es am 06. Juli im BMW Group Ausbildungszentrum.

Ausbildungsinteressierte erhalten einen Überblick über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten im BMW Group Werk Dingolfing.

Dingolfing. Ausbildungsinteressierte aufgepasst: Am Samstag, 06. Juli 2019, dreht sich beim Tag der offenen Berufsausbildung im Ausbildungszentrum des BMW Group Standorts Dingolfing von 8.30 Uhr bis 13 Uhr alles rund um die dort angebotenen Ausbildungsberufe. Schulabsolventen des Jahres 2020 und ihre Eltern sind dazu sehr herzlich eingeladen.  Aktuell sind im BMW Group Werk Dingolfing – als dem größten Ausbildungsbetrieb Niederbayerns – rund 800 Auszubildende beschäftigt.

Entsprechend groß ist das Spektrum an Ausbildungsberufen, die am Standort angeboten werden: Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik, Fachkraft für Lagerlogistik, Chemielaborant/-in, Fahrzeuginnenausstatter/-in, Fahrzeuglackierer/-in, Informatikkaufmann/-frau, Industriemechaniker/-in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in, Kfz-Mechatroniker/-in, Werkstoffprüfer/-in, Werkzeugmechaniker/in und Zerspanungsmechaniker/-in.

Diese Berufe werden den Besuchern im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt – und zwar aus erster Hand: Ausbilder und Auszubildende stehen für Fragen und Diskussionen bereit und werden von ihren Aufgaben und Erfahrungen berichten. An der ein oder anderen Stelle dürfen die Gäste auch selbst aktiv werden. Selbstverständlich haben diese zudem die Möglichkeit, die Lehrwerkstätten und die Ausstattung des BMW Ausbildungszentrums kennenzulernen – und sich selbst ein Bild über das hohe Niveau der Berufsausbildung am BMW Group Standort Dingolfing zu machen. „Nicht umsonst finden sich regelmäßig Auszubildende des Werks unter den Prüfungsbesten und erhalten Auszeichnungen bis hin zur Ehrung als Deutschlands bester Azubi“, erklärt Dr. Andrea Crestan, die neue Leiterin der Dingolfinger Berufsausbildung.

Die Ausbildung im BMW Group Werk Dingolfing ist auf dem neuesten Stand der Technik, die möglichen Ausbildungsberufe breit gefächert und auf innovative Zukunftstechnologien ausgerichtet. Denn in den kommenden Jahren ist Dingolfing der Standort der BMW Group, an dem Zukunft entsteht – Stichwort BMW i NEXT, autonomes Fahren und E-Mobilität. „Eine unbezahlbare Chance für alle Berufsanfänger und hochspannend! Als Pionier auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft ist es dem Unternehmen ein großes Anliegen, die Fachkräfte von morgen im eigenen Haus zu qualifizieren“, so Crestan. 
 
Neben Informationen zu den verschiedenen Berufen und dem Konzept der dualen Berufsausbildung erfahren die Besucher des Tags der offenen Berufsausbildung auch mehr über „TaLEnt“ (Talentorientiertes Lernen und Entwickeln), ein besonderes Ausbildungskonzept der BMW Group an den bayerischen Werksstandorten und Leipzig. Wissenswertes gibt es auch zum DBFH-Programm, das sich an leistungsstarke Absolventen mit mittlerem Schulabschluss richtet und neben einer Facharbeiterausbildung den anschließenden Erwerb des Fachabiturs ermöglicht. Zudem wird in Dingolfing ab September 2019 ein Verbundstudium in unterschiedlichen Studienrichtungen angeboten: Die Studierenden absolvieren parallel zum BachelorStudium eine reguläre Berufsausbildung mit IHK-Abschluss.
 
Wer sich dazu entschieden hat, bei der BMW Group am Standort Dingolfing eine Ausbildung zu beginnen, kann sich schon bald bewerben: Der Bewerbungszeitraum für einen Ausbildungsplatz im Jahr 2020 beginnt am 01. August. Bis zum 30. September 2019 haben die Bewerber Zeit, ihre Unterlagen online einzureichen.
 
Wegen des erwarteten großen Interesses am Tag der offenen Berufsausbildung und den eingeschränkten Parkmöglichkeiten am BMW Ausbildungszentrum werden die Besucher gebeten, auf dem Mitarbeiterparkplatz Werk 02.40 (gegenüber Busbahnhof) am Tor 3 zu parken. In 10-minütigem Rhythmus verkehrt von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr ein Shuttle-Bus zwischen dem Besucherparkplatz 02.40 und dem BMW Ausbildungszentrum. Die Haltestelle ist gekennzeichnet.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernd Eckstein

BMW Group Werk Dingolfing, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 22020

E-Mail schreiben