Seitenübersicht: Ausbildungsstart 2021
02.09.2021

Ausbildungsstart für 265 neue Auszubildende im BMW Group Werk Dingolfing

umwelterklaerung

+++ Im größten Ausbildungsbetrieb Niederbayerns beginnt das neue Ausbildungsjahr +++

Dingolfing. Voll freudiger Erwartung starteten am gestrigen Mittwoch 1.200 junge Frauen und Männer deutschlandweit bei der BMW Group in ihr Berufsleben – 265 davon im BMW Group Werk Dingolfing. „Eure Ausbildungszeit wird rasend schnell vergehen. Nutzt die Zeit, seid neugierig, stellt die richtigen Fragen und fordert eure Ausbilder!“, betonte Personalleiter Karl Hacker in seiner Willkommensbotschaft. Diese wurde den neuen Auszubildenden aufgrund der aktuellen Situation in Kleingruppen per Video gezeigt. „Man lernt nicht nur für sich selbst, sondern auch fürs Leben. Und da ist das BMW Group Werk Dingolfing eine Riesenbühne, ein super Sprungbrett, um wirklich voran zu kommen im Leben“, schließt sich Betriebsratsvorsitzender Stefan Schmid an.

Auch der Ausbildungsleiter für den Bereich Produktionstechnik und Logistik Gerhard Hofmann, der Ausbildungsleiter für den Bereich Fahrzeugtechnik und Individualberufe Daniel Haider und der Vorsitzende der Jugend- und Auszubildendenvertretung Gabriel Schiehandl begrüßten die Neuankömmlinge per Videobotschaft. Die Azubis werden in den nächsten zwei bis drei Jahren einen der 17 verschiedenen Berufe in den Ausbildungsfeldern Fahrzeugtechnik und Produktion, Logistik, Oberflächentechnik, Elektronik und Anlagentechnik, Informationstechnologie sowie Betriebswirtschaft und Service erlernen. Insgesamt befinden sich derzeit am Standort Dingolfing rund 850 junge Frauen und Männer in der Ausbildung. Etwa ein Viertel der Auszubildenden ist weiblich.

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten am Standort Dingolfing 

Wie schon in der Vergangenheit werden zum November noch 13 weitere Jugendliche, die bislang keine Ausbildungsstelle finden konnten, ein spezielles achtmonatiges Einstiegsqualifizierungsprogramm (EQ-Programm) absolvieren. Zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit bietet das BMW Group Werk Dingolfing ihnen damit die Chance, doch noch die Ausbildungsreife zu erlangen. Seit 2019 befinden sich unter den Dingolfinger Auszubildenden auch solche, die parallel zu ihrer Berufsausbildung mit IHK-Abschluss ein Bachelor-Studium in einer dem Beruf verwandten Studienrichtung absolvieren. Im neuen Jahrgang sind es elf dual Studierende, die diesen Weg gewählt haben. 

Beste Zukunftsperspektiven

Das BMW Group Werk Dingolfing bietet Auszubildenden optimale Voraussetzungen, um sich in ihren jeweiligen Berufen ein fundiertes Fachwissen auf dem neuesten Stand der Technik anzueignen. Viele Zukunftsprojekte der BMW Group rund um E-Mobilität, Digitalisierung oder das automatisierte Fahren sind in Dingolfing angesiedelt, etwa das Kompetenzzentrum EAntriebsproduktion oder die Fertigung des BMW iX, die in diesem Jahr angelaufen ist. Die Azubis erwarten daher jede Menge spannende Tätigkeiten und hohe Eigenverantwortung. 

Jetzt für 2022 bewerben

Wer sich noch weiter über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der BMW Group informieren möchte, findet alles Wichtige auf der Internet-Seite www.bmwgroup.jobs/schueler. Alle, die nächstes Jahr am Standort Dingolfing eine Ausbildung oder ein duales Studium beginnen möchten, dürfen nicht zu lange warten: Schnell sein lohnt sich!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Manuel Sattig

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 22020

E-Mail schreiben