Seitenübersicht: Kommunikation unter neuer Leitung.
05.11.2018

Kommunikation in den BMW Group Werken Dingolfing und Landshut unter neuer Leitung.

Bernd Eckstein, neuer Leiter der Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeiterkommunikation der BMW Group Werke Dingolfing und Landshut (ab 11/2018)

Bernd Eckstein tritt die Nachfolge von Birgit Hiller an, die künftig die Interne Unternehmenskommunikation sowie die Kommunikation Produktionsnetzwerk der BMW Group leitet – Britta Ullrich wird Pressesprecherin für das Werk Landshut

Dingolfing/Landshut. Bernd Eckstein (40) leitet seit 1. November 2018 die Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeiterkommunikation für die Standorte Dingolfing und Landshut. Er folgt auf Birgit Hiller (43), die zu Monatsbeginn in die Unternehmenszentrale gewechselt ist und dort als Hauptabteilungsleiterin die Interne Unternehmenskommunikation sowie die Kommunikation für das globale Produktionsnetzwerk der BMW Group verantwortet. Neue Pressesprecherin für das BMW Group Werk Landshut wird zum 1. Januar 2019 Dr. Britta Ullrich (48).

Bernd Eckstein kehrt nach Dingolfing an den Standort zurück, an dem er 2003 seine Laufbahn bei der BMW Group begonnen hatte. 2005 war er in die Unternehmenszentrale nach München gewechselt, wo er acht Jahre lang in verschiedenen Funktionen für die Konzernkommunikation tätig war, unter anderem als Redenschreiber für den Konzernvorstand. Seit 2013 zeichnete der studierte Diplom-Kulturwirt als Pressesprecher für die Kommunikationsarbeit im Werk Landshut verantwortlich. In seiner neuen Funktion an Europas größtem Produktionsstandort der BMW Group wird er künftig an Birgit Hiller berichten.

„BMW in Niederbayern steht für Tradition, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit – seit über 50 Jahren. Auch jetzt, auf dem Weg ins Zeitalter der Elektrifizierung und Digitalisierung, sind Dingolfing und Landshut ganz vorn mit dabei. Ich freue mich sehr darauf, die beiden Standorte in dieser spannenden Zeit zu vertreten und die gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern in der Region fortzuführen“, so Eckstein.

Seine Nachfolgerin als Pressesprecher für das Werk Landshut, Dr. Britta Ullrich, ist seit 2004 für die BMW Group aktiv. Zuvor war sie als Redakteurin und als Pressesprecherin eines mittelständischen Unternehmens tätig. Die studierte Diplom-Betriebswirtin und promovierte Kunsthistorikerin arbeitete im Bereich Konzernkommunikation ebenfalls über viele Jahre als Redenschreiberin für den Konzernvorstand. Seit 2016 verantwortet sie als Referentin das internationale Personalmanagement für BMW Group Financial Services in der Region Amerika.

Nach der international ausgerichteten Tätigkeit im Personalwesen freut sie sich auf die neue Herausforderung im Werk Landshut. „Die Kommunikation für das größte Komponentenwerk der BMW Group ist sehr vielfältig und reizt mich insbesondere aufgrund der vielen Berührungspunkte mit der Öffentlichkeit.“ In ihren Verantwortungsbereich fallen auch die Sponsoring-Aktivitäten des Standorts, das Besucherwesen sowie die Mitarbeiterkommunikation. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernd Eckstein

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 22020

E-Mail schreiben