Seitenübersicht: 3 Millionen Fahrzeuge
19.03.2021

Drei Millionen BMW in Leipzig gebaut

3 Millionen Fahrzeuge

+++ Weiterer Meilenstein in der Geschichte des Werks +++ BMW 2er Cabrio als Jubiläumsfahrzeug +++

Die Mitarbeiter des BMW Group Werks Leipzig können sich zu den vielfachen Millionären zählen. 16 Jahre nach dem Start der Serienproduktion lief nun der 3.000.000ste BMW „made in Sachsen“ vom Band. Es ist ein BMW M240i Cabrio (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 189 g/km) in Sunset Orange.

„3.000.000 Fahrzeuge in 16 Jahren, das ist der Motivation unserer Mitarbeitenden zu verdanken. Wir haben in Leipzig eine tolle Mannschaft“, bedankt sich Werkleiter Hans-Peter Kemser bei allen Mitarbeitenden. Besonders stolz ist er auf das Thema „Elektrofahrzeuge aus Leipzig“: „In den 3.000.000 sind über 200.000 BMW i3 enthalten und die Produktion von vollelektrischen Fahrzeugen wird weiter ausgebaut. Das nächste Fahrzeugjubiläum können wir mit einem neuen Familienmitglied feiern, dem MINI Countryman Nachfolger aus Leipzig, der sowohl mit Verbrennungs- als auch mit Elektromotor auf den Markt kommen wird.“

Auch Betriebsratsvorsitzender Jens Köhler betont den Beitrag und die Leistung der Mitarbeiter: „3.000.000 produzierte Autos hier am Standort zeigen eindrucksvoll, dass das Werk Leipzig ein fester Bestandteil des weltweiten BMW Produktionsnetzwerks geworden ist. BMW hat Vertrauen in unseren Standort und die Beschäftigten, die hier Tag für Tag Höchstleistungen erbringen.“

Das Jubiläumsfahrzeug wurde in Anwesenheit von Hans-Peter Kemser, Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung und dem Betriebsratsvorsitzenden Jens Köhler persönlich im Werk Leipzig verabschiedet und auf die Reise zu einem Kunden in die bayerische Heimat von BMW geschickt.

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung zeigte sich beeindruckt vom Wachstum des BMW Werks in seiner Stadt. „Ich war schon 2016 beim Jubiläum des 2.000.000sten Fahrzeugs dabei. Und ich komme gerne zum 4.000.000sten wieder. Wenn ich sehe, wie BMW permanent in den Ausbau seines Leipziger Werks investiert, dauert das vermutlich keine fünf Jahre. Besonders freue ich mich, dass nach dem BMW i3 künftig mit dem MINI auch wieder ein Elektrofahrzeug in Leipzig gebaut wird.“

Würde man die 3.000.000 Automobile aneinanderreihen, wäre die die Fahrzeug-Kette rund 13.000 Kilometer lang. Das entspricht ungefähr der Flug-Strecke von Leipzig nach Darwin, der nördlichsten Stadt Australiens.

Im März 2005 lief der erste BMW „made in Leipzig“ vom Band, ein BMW 320i. Sechs Jahre später, im Dezember 2011, wurde bereits das 1.000.000ste Fahrzeug produziert: ein BMW 116d in Alpinweiß. Dieser wurde an die gemeinnützige Organisation Joblinge übergeben. Das 2.000.000ste Fahrzeug wurde noch schneller erreicht: im Oktober 2016 ein BMW i3 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 0,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 13,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) in Protonic Blue, den ein Kunde in den USA geordert hatte.

Auch der Produktionsvorstand der BMW AG, Milan Nedeljković, freut sich über das Jubiläum: „Mit seiner Vorreiterrolle im Bereich Elektromobilität hat das Werk Leipzig eine besondere Bedeutung im weltweiten Produktionsnetzwerk der BMW Group. Mit der Fertigung des Nachfolgers des MINI Countryman wird Leipzig der erste BMW Standort, der sowohl BMW als auch MINI Modelle baut.“ Nedeljković war von 2010 bis 2015 als Montageleiter und Leiter des Werks Leipzig tätig.

Derzeit werden in Leipzig neben dem BMW i3 Fahrzeuge der BMW 1er und der BMW 2er Reihe gebaut, sowie als leistungsstärkstes Modell aus Leipzig der BMW M2 Competition (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0–9,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 228–225 g/km), insgesamt mehr als 1.000 Automobile am Tag. Die Jahresproduktion in 2020 belief sich auf gut 200.000 Fahrzeuge.

Das Werk und seine Mitarbeitenden ruhen sich auch nach 3.000.000 Fahrzeugen nicht aus, sondern bereiten sich auf die Produktion künftiger BMW und MINI Modelle vor. So beginnt zum Beispiel 2023 die Fertigung des Nachfolgers des aktuellen MINI Countryman in Leipzig.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2005 hat das Leipziger Werk seine Fertigungskapazitäten kontinuierlich ausgebaut. Bis zu 350.000 Fahrzeuge pro Jahr können nun vom Band laufen. Im ersten Produktionsjahr waren es rund 54.000 Fahrzeuge. Das BMW Group Werk Leipzig nimmt bereits die nächste Million fest ins Visier wie auch weitere Schritte in Richtung Nachhaltigkeit und „grünes Werk“. Milan Nedeljković: „Mit der nächsten Ausbaustufe stärkt die BMW Group das Werk Leipzig und seine Rolle als wichtiger und verlässlicher Faktor in der Wirtschaftsregion Leipzig/Halle.“

Von Beginn an galt im sächsischen BMW Werk als oberstes Ziel der sparsame und effiziente Einsatz von Energie bei einer möglichst weitgehenden Nutzung regenerativer Energieträger. So versorgen zum Beispiel die vier Windräder auf dem Gelände des BMW Group Werks Leipzig  die Produktion des BMW i3 seit 2013 mit grünem Strom  Damit wird das erste vollelektrische Fahrzeug der BMW Group seit dem ersten Tag mit lokal produziertem Grünstrom hergestellt. Doch die Ziele sind noch weiter gesteckt: „Bis 2030 werden wir in der Produktion im Vergleich zu 2006 rund 80 Prozent CO² einsparen. Unsere Vision ist die vollständige Dekarbonisierung der Produktion durch den Ersatz von fossilen Brennstoffen mittels Wasserstoff“, gibt Werkleiter Hans-Peter Kemser den Ausblick in die Zukunft des BMW Group Werks Leipzig.

Im Überblick: Alle in Leipzig produzierten BMW Modelle

Modell

Produktionszeitraum

Stückzahl

BMW 3er Limousine E90

2005 - 2007

333.427

BMW 1er Dreitürer E81

2007 - 2011

187.263

BMW 1er Coupé E82

2007 - 2013

130.205

BMW 1er Cabrio E88

2008 - 2011

131.664

BMW X1 E84

2009 - 2015

635.194

BMW 1er M Coupé E82

2011 - 2012

6.342

BMW 1er Fünftürer F20

2012 - 2015

424.111

BMW 2er Coupé F22

2015 - *

163.697

BMW i3 i01

2013 - *

211.743

BMW i8 i12

2013 - 2020

16.581

BMW i8 Roadster i15

2018 - 2020

3.884

BMW 2er Active Tourer F45

2014 - *

362.758

BMW 2er Cabrio F23

2014 - *

114.072

BMW M2 F87

2015 - 2018

60.701

BMW 1er Fünftürer F40

2019 - *

151.801

BMW 2er Gran Coupé F44

2020 - *

66.557

* Stand 03/2021

 

3 Millionen Fahrzeuge
Medien-Anfragen

Kai Lichte

Leiter Presse-/Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeiterkommunikation
BMW Group Werke Leipzig, Berlin, Eisenach

Anrufen: +49 341 445-38000

E-Mail schreiben