Interieur-Komponenten

Cockpitfertigung

Die Cockpit-Fertigung in Wackersdorf zählt europaweit zu den flexibelsten und effizientesten Produktionsstätten ihrer Art.

  • Produktion von bis zu ca. 3.300 Einheiten / Tag
  • Cockpits für die BMW 1er, 2er, 3er und 4er Reihe
  • Variantenvielfalt: 1896 Serien- und 1152 Individual-Cockpits
  • Durchlaufzeit je Cockpit nur rund 35 Minuten
  • Fertigung im just-in-sequence-Verfahren für das Produktionsnetzwerk

Sitzherstellung

FEHRER
stellt Formpolster aus Polyurethanschaum (PUR) her. Die Formpolster sorgen etwa für Ergonomie, Schwingungsdämpfung, Dauergebrauchseigenschaften und klimatischen Komfort. Sie beinhalten einen Großteil der später benötigten Befestigungseinheiten.

LEAR
stellt aus Trägergestell, Schaumpolster, Kinematik und Obermaterialien wie Stoff und Leder die Sitze für Fahrer und Beifahrer sowie für die Rücksitze her. Die Sitze werden dann just-in-sequence an das BMW Werk Regensburg geliefert.