Hinweis:

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Nicht mehr anzeigen

Themenübersicht dieser Seite anzeigen und auswählen.

Seitenübersicht: Innovationspark Wackersdorf


Innovationspark Wackersdorf

Gemeinsam stark.

Der BMW Innovationspark Wackersdorf gehört zum Standort Regensburg. Auf dem 55 Hektar großen Gelände, das in den 80er Jahren für eine (atomare) Wiederaufarbeitungsanlage vorgesehen war, sind neben BMW als größtem Arbeitgeber weitere Firmen ansässig. Ursprünglich war der Innovationspark für 1600 Mitarbeiter angelegt. Inzwischen haben hier mehr als 3000 Menschen Arbeit.

Der Innovationspark  Wackersdorf ist ein leistungsfähiger Industrie-, Gewerbe- und Logistikstandort. Zahlreiche Firmen arbeiten eng zusammen, nutzen Synergien und schaffen so zahlreiche Arbeitsplätze. Kern des Standorts ist derzeit die Fertigung von Teilen für die Autombilindustrie. BMW fertigt am Standort Cockpits, steuert die Teileversorgung der ausländischen BMW Werke, verpackt Fahrzeugteile zum Versand in diese Werke und übernimmt Produktionsschritte bei der CFK-Produktion. Weitere namhafte Firmen produzieren am Standort Komponenten. Zugleich ist der Standort aufgrund seiner flexiblen Grundausrichtung offen für andere Branchen und Tätigkeitsschwerpunkte. Der Industrie-, Gewerbe- und Logistikpark bietet Flächenpotenziale in vorhandenen sowie neu zu schaffenden Strukturen. Der mit allen Sekundärfunktionen ausgestattete Standort erschließt Synergien zum Vorteil aller Firmen. Die Partnerschaft und Kommunikation der angesiedelten Unternehmen ist dabei der Schlüssel zum Erfolg.