Seitenübersicht: Start der Einstiegsqualifizierung
03.11.2021  - 

Start der Einstiegsqualifizierung

Die Teilnehmer des EQ-Programms 2021/2022 in der Berufsausbildung am BMW Group Standort Dingolfing mit Bernhard Brei (1.v.r.), Leiter der Berufsausbildung BMW Group Werk Dingolfing; Christian Pleschek (2.v.r.), Vertreter der Agentur für Arbeit; Sebastian Kriegl (3.v.r.), Ausbildungsmeister Werk Dingolfing, Gabriel Schiehandl (1.v.l.), Vorsitzender der Jugendauszubildendenvertretung; Gerhard Hofmann (2.v.l.), Leitung Berufsausbildung Produktionstechnik und Logistik Werk Dingolfing; Silke Straßer, zuständige Betriebsrätin (3.v.l.)

ELF JUNGE MENSCHEN BEGINNEN ACHTMONATIGES PRAKTIKUM IM BMW GROUP WERK DINGOLFING MIT DEM ZIEL, IM ANSCHLUSS EINEN PRAKTIKUMSPLATZ ZU ERHALTEN.

Dingolfing. Bereits seit zwölf Jahren bietet das BMW Group Werk Dingolfing in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit die Einstiegsqualifizierung (EQ) an. Dabei erhält jährlich eine Gruppe von jungen Schulabgängern, die nach dem Abschluss aufgrund geringer Vermittlungschancen noch keinen Ausbildungsplatz finden konnten, die Möglichkeit, einen solchen noch zu erhalten. Die Maßnahme ist inzwischen zu einem festen Bestandteil der Berufsausbildung am BMW Group Standort Dingolfing geworden. Am 2. November startete ein neuer EQ-Jahrgang in ein achtmonatiges Langzeitpraktikum am Standort Dingolfing.

Die elf jungen Frauen und Männer starten nun in ein achtmonatiges Praktikum, in dem sie alle Grundlagen der Elektro-, Metall- und Kfz-Berufe kennenlernen werden. Dabei gewinnen sie Einblicke in sechs verschiedene Berufe und können hier ihr technisches Geschick unter Beweis stellen. Parallel dazu besuchen sie Berufsschulkurse, in denen sie die in der Praxis gewonnenen Lerninhalte vertiefen. Wer sich während des Langzeitpraktikums bewährt und sich fachlich sowie persönlich für einen Ausbildungsberuf im BMW Group Werk Dingolfing eignet, hat die Chance, im nächsten Ausbildungsjahr als Azubi zu beginnen.

Bei der Begrüßung der „EQler“ am Dienstagmorgen im BMW Group Ausbildungszentrum Dingolfing erklärte Bernhard Brei, Leiter der Berufsausbildung am Standort: „Unser Ziel bei dem EQ-Programm ist es, Euch die Tür weit aufzumachen. Nun liegt es an Euch, durch diese hindurchzugehen. Nutzt diese einmalige Chance!“

Das EQ-Programm im BMW Group Werk Dingolfing hat sich bewährt: In den vergangenen Jahren konnte rund die Hälfte der Teilnehmer nach erfolgreicher Absolvierung des Programms in eine reguläre Ausbildung übernommen werden. Dabei hat es sich mittlerweile weit über die Landkreisgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Jedes Jahr nehmen auch Jugendliche aus anderen niederbayerischen Landkreisen daran teil, etwa aus dem Raum Passau, Landshut oder Straubing