Seitenübersicht: Technik erleben und selbst ausprobieren.
29.03.2019

Technik erleben und selbst ausprobieren.

Werkleiterin Ilka Horstmeier (Bildmitte) begrüßte die 46 Mädchen zum Girls`Day im BMW Group Werk Dingolfing.

46 Mädchen erhielten beim Girls` Day im BMW Group Werk Dingolfing spannende Einblicke in Berufsfelder der Automobilproduktion.

Dingolfing.  Schweißen, Fräsen und Mitanpacken – hautnah konnten 46 Schülerinnen im Rahmen des diesjährigen Girls’ Days im BMW Group Werk Dingolfing die Automobilproduktion miterleben. Sie lernten typische Berufe im Automobilbau kennen und sammelten selbst praktische Erfahrungen. Das BMW Group Werk in Dingolfing beteiligte sich bereits zum 17. Mal an dem jährlich stattfindenden, bundesweiten Aktionstag, durch den bei Mädchen und jungen Frauen vermehrt Interesse an technischen Berufen geweckt werden soll.   

Werkleiterin Ilka Horstmeier wies in ihrer Begrüßung darauf hin, dass im Dingolfinger Werk heute bereits rund ein Viertel der 800 Auszubildenden weiblich seien und machte den Mädchen Lust auf einen spannenden Tag im Werk. Der startete zunächst mit einer Führung durch die Fahrzeugproduktion, bei der die Schülerinnen viele neue Eindrücke sammeln konnten. Im Gespräch mit Mitarbeiterinnen erhielten sie dann schließlich Antworten auf Fragen wie: Was reizt Fertigungsfachfrauen an ihrer Arbeit in der Automobilproduktion? Wie wird ein Fahrzeug montiert oder ein Roboter programmiert?  

Ob ein technischer Beruf für sie infrage kommen würde, konnten die Mädchen aktiv an Stationen erproben: So steuerten die jungen Frauen Roboter, fuhren Stapler oder schraubten an Teststationen wie Montagemitarbeiter am Produktionsband. Im Aus- und Weiterbildungszentrum gewannen die Teilnehmerinnen schließlich ein genaueres Bild von der Vielfalt der technischen Ausbildungsberufe im größten Industriebetrieb Niederbayerns – und der eine oder anderen technikinteressierten Schülerin konnte so die Scheu vor einer vermeintlich unkonventionellen Berufswahl genommen werden. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernd Eckstein

BMW Group Werk Dingolfing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anrufen: +49 8731 76 22020

E-Mail schreiben