VERANTWORTUNG: FÜR HEUTE UND MORGEN.

Wir sind davon überzeugt, dass solides Handeln im Sinne dieser und zukünftiger Generationen die Voraussetzung für Erfolg ist. Deswegen übernehmen wir Verantwortung: Für wirtschaftlichen Erfolg, für Umwelt und Gesellschaft.

NACHHALTIGKEIT & EFFIZIENZ: MEHRWERTE FÜR ALLE SCHAFFEN. NACHHALTIGKEIT & EFFIZIENZ

Premium wird heute und in Zukunft immer stärker auch über Nachhaltigkeit definiert. Das bedeutet für die BMW Group, gegenüber Mitarbeitern und der Gesellschaft verantwortungsvoll zu handeln und kostbare Ressourcen wie Wasser, Energie und Werkstoffe in der Produktion schonend und effizient einzusetzen (im Bild ein Beispiel für nachhaltige Produktion: vier Windkrafträder im BMW Group Werk Leipzig).

SPORTLICH-KULTURELLES ENGAGEMENT: MENSCHEN VERBINDEN UND BEGEISTERN. SPORTLICH-KULTURELLES ENGAGEMENT

Sport und Kultur sind wesentliche identitätsstiftende Teile unserer Gesellschaft. Mit unserem Engagement möchten wir als „guter Nachbar“ wahrgenommen werden und zum Erhalt einer lebendigen und vielfältigen Kulturlandschaft beitragen. 

„Oper für alle“ 2015

Circa 15.000 klassikbegeisterte Zuhörer konnten dank der Live-Opernübertragung und des Festspiel-Konzertes bei „Oper für alle“ innerhalb von zwei Wochen herausragende Klassik-Abende kostenlos und unter freiem Himmel erleben. Am 18. Juli leitete der Schweizer Dirigent Philippe Jordan, musikalischer Direktor der Opéra National de Paris, das Bayerische Staatsorchester. Am Marstallplatz erklangen Modest M. Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ und Igor Strawinskys „Le Sacre du printemps“. Am 31. Juli wurde die Vorstellung von Puccinis „Manon Lescaut“ auf einer 50m2 großen Leinwand auf dem Max-Joseph-Platz übertragen. Thomas Gottschalk hat zum zweiten Mal durch diesen „Oper für alle“-Abend geführt und unter anderem die Solisten zu kurzen Interviews hinter der Bühne getroffen. Dank BMW München war der Eintritt wie immer kostenlos.

KINO DER KUNST 2015 unter dem Motto „Science & Fiction“

Die zweite Ausgabe des Kunstfilmfestivals KINO DER KUNST fand vom 22. bis 26. April 2015 in München unter dem Motto „Science & Fiction“ statt. Thema sind neueste Techniken der Narration in Filmen bildender Künstler. Sie zeigen, wie technische Erfindungen und Konzepte der Gegenwartskunst heute die kommerzielle Medienindustrie prägen, vom Kino bis zum Internet. BMW unterstützt KINO DER KUNST seit seiner Gründung 2013 als langfristiger Partner und stiftet auch im nächsten Jahr den zweiten Hauptpreis des Internationalen Wettbewerbs für einen jungen Künstler unter 35 Jahren.

BMW Welt Jazz Award 2015

Der mit insgesamt 15.000 € dotierte Preis etablierte sich als eine feste Größe im Jazzbereich. Neben dem BMW Welt Jazz Award unterstützt die BMW Group Jazzfestivals und -konzerte in verschiedenen Städten Europas, Südamerikas und Asiens.

SOZIALE VERANTWORTUNG: LOKALES ENGAGEMENT MIT GROSSER WIRKUNG. SOZIALE VERANTWORTUNG

Gesellschaftliches Engagement ist im unternehmerischen Selbstverständnis der BMW Group fest verankert. Die BMW Group übernimmt hier soziale Verantwortung, um dauerhaft einen positiven Beitrag zur Entwicklung der Region zu leisten, in der wir aktiv sind.

Münchner Traditionsprojekt hilft ABC-Schützen beim sicheren Weg zur Schule.

Seit 1984 gibt es die Schulwegpläne. Die Gemeinschaftsaktion der BMW Group, der Verkehrswacht, der Polizei und des Kreisverwaltungsreferats München trägt seit 30 Jahren zur Verkehrssicherheit der Münchner Erstklässler bei. Mit den jeweils auf ihre Schule zugeschnittenen Wegbeschreibungen üben Kinder den sicheren Gang zur Schule. Am 24. März 2014 wurde die Jubiläumsausgabe an die insgesamt 139 beteiligten Münchner Grund- und Förderschulen im BMW Museum übergeben.