DIE NEUE BMW 4ER REIHE: PRODUKTIONSSTART IM WERK MÜNCHEN.

BMW Group Werk München startet die Produktion des neuen BMW 4er Coupé und des M4 Coupé +++ Münchner Stammwerk ist Leitwerk für den neuen BMW 4er +++ Überabeitetes Fahrwerk optimiert Dynamik und Fahrkomfort

      

München, 31. März 2017. Ab sofort läuft im BMW Group Werk München der neue BMW 4er vom Band. Mehr als 2.500 Teile, verteilt auf alle Fahrzeugvarianten, wurden überarbeitet und neu entwickelt. Die Mitarbeiter fertigten in den vergangenen Monaten vorbereitend auf den Produktanlauf 114 Vorserienfahrzeuge und 57 Serienvorläufer. Denn mit dem digitalen Anlauf wird die Produktion innerhalb kürzester Zeit auf das neue Modell umgestellt. In seiner Funktion als Leitwerk unterstützt das Münchner Stammwerk darüber hinaus die Produkt- und Prozessabsicherung der neuen BMW 4er in den Werken Dingolfing (BMW 4er Gran Coupé) und Regensburg (BMW 4er Cabrio und M4 Cabrio).

     

Neue Produkthighlights steigern die Präsenz des Fahrzeugs

Die ursprünglichen Gene der BMW 4er Familie - Sportlichkeit, Dynamik, Exklusivität und Ästhetik - sind im Zuge der Produktüberarbeitung weiter ausgebaut worden. Trotz gleichbleibender Geometrie der Stoßfänger verändert sich die Optik der Front deutlich. Vergrößerte Lufteinlässe gepaart mit neuen Applikationen lassen das Fahrzeug in Kombination mit neuen Frontscheinwerfern präsenter und breiter erscheinen. Auch am Heck sorgt das verfeinerte Design der Rückleuchten gemeinsam mit dem neu entwickelten Stoßfänger für einen kraftvolleren Auftritt. Ausschließlich für die Modelle der BMW 4er Reihe sind ab sofort die Lackierungen Snapper Rocks Blau und Sunset Orange erhältlich. Zudem steigert das neu abgestimmte Fahrwerk die Dynamik des BMW 4er Coupé bei gleichzeitig unverändert hohem Fahrkomfort.

     

Competition Paket führt zu Leistungssteigerung des BMW M4 Coupé

Alle Benziner sowie die Vierzylinder-Diesel-Triebwerke der neuen BMW 4er Reihe gehören zur aktuellen BMW EfficientDynamics Motorenfamilie und sind mit BMW TwinPower Turbo Technologie ausgerüstet. Das BMW M4 Coupé verkörpert auf ideale Weise den Typus des uneingeschränkt alltagstauglichen Hochleistungssportwagens. 431 PS leistet der Sechszylinder-Motor, der dem Fahrzeug zu außergewöhnlicher Performance verhilft. Seit dem Frühjahr 2016 bietet die BMW M GmbH für den M4 ein Competition Paket an, das den dynamischen Charakter des Modells weiter schärft. Neben Maßnahmen zur Optimierung der Handling-Eigenschaften und verschiedenen exklusiven Ausstattungsdetails beinhaltet es eine Leistungssteigerung um 19 PS auf 450 PS. Die Leistungssteigerung geht einher mit einer weiteren Verbesserung der Fahrleistungen: So benötigt das BMW M4 Coupé mit optionalem 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe für den Sprint von 0 auf 100 km/h lediglich 4,0 Sekunden.