AN DIE ZUKUNFT DENKEN – IN JEDER HINSICHT.

Als Weltkonzern tragen wir eine besondere Verantwortung für nachfolgende Generationen rund um den Erdball. Auch im Werk Eisenach legen wir daher besonderes Augenmerk auf die fünf Nachhaltigkeitsaspekte Ressourcen, Umwelt, Mitarbeiter; Soziales und Bildung. Damit wir auch morgen noch Großes leisten können.

PRODUKTVERANTWORTUNG: INNOVATIONEN FÜR UNSERE ZUKUNFT. PRODUKTVERANTWORTUNG

Von verbrauchsspezifischen Antriebstechnologien über innovative Mobilitätsdienstleistungen bis hin zu Sicherheitsaspekten und Recyclingkonzepten: Für die BMW Group ist die Produktverantwortung ein zentrales Anliegen. Gleichzeitig wollen wir unser Knowhow nutzen, um Umwelt und Ressourcen zu schonen. Unser Ziel ist es daher, bis 2020 die CO2-Emission unserer Fahrzeugflotte gegenüber 1995 zu halbieren. Neueste Technologien und topausgebildete Mitarbeiter helfen uns dabei.

KONZERNWEITER UMWELTSCHUTZ: EFFIZIENZ GEHT UNS ALLE AN. UMWELTSCHUTZ

Nicht nur bei unseren Fahrzeugen, sondern bei allen Prozessen, Produkten und Dienst­leistungen liegt uns Umweltschutz besonders am Herzen. Die Produktions­prozesse gestalten wir daher entsprechend unserer Clean Production Philosophie, mit dem Ziel Umwelt­auswirkungen und Ressourcen­verbrauch so gering wie möglich zu halten. Dazu gehört beispielsweise eine geschlossene Kreislaufwirtschaft, um Abfälle bestmöglich zu verwerten. Zudem legen wir – neben der Reduzierung von Ressourcen­verbrauch und Emissionen bei unseren Fahrzeugen und Produktions­prozessen – sowohl bei der Standortwahl als auch dem Bau neuer Gebäude ein ganz besonderes Augenmerk auf die Umwelt. 

UNSERE MITARBEITER: TALENTE, DIE GEFÖRDERT WERDEN. UNSERE MITARBEITER

Ohne unsere Mitarbeiter würde bei BMW kein Auto vom Band laufen. Daher ist es uns wichtig, die Kompetenzen unserer Mitarbeiter stetig weiter­zu­entwickeln und sie nach ihren individuellen Stärken zu fördern. Vor dem Hintergrund weltweit unter­schied­licher Heraus­forderungen in den jeweiligen Arbeit­nehmer­märkten agieren wir aktiv, indem wir konsequent in die Gewinnung und Entwicklung von Talenten investieren.

Außerordentliche Leistung wollen wir entsprechend vergüten. Deswegen verdienen unsere Mitarbeiter überdurchschnittlich im weltweiten und regionalen Vergleich. Hinzu kommen soziale Zusatzleistungen, beispielsweise individuelle Modelle für die Altersvorsorge oder Kranken- und Unfallversicherung. Die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben sowie der Schutz der Gesundheit sind für uns darüber hinaus selbstverständlich. Denn jeder einzelne Mitarbeiter ist ein Teil von BMW – und unserer Zukunft.

SOZIALES ENGAGEMENT: VERANTWORTUNG ÜBER DEN BETRIEB HINAUS. SOZIALES ENGAGEMENT

Nur gemeinsam ist man stark. Daher fördern wir gesellschaftliche Verantwortung und Teilhabe – und zwar in jede Richtung. So arbeiten wir eng mit der Industrie- und Handelskammer Erfurt und Verband der Metall- und Elektroindustrie Thüringen e.V. zusammen, um Thüringen als Wirtschaftsstandort zu stärken. Zudem unterstützen wir eine Vielzahl von kulturellen und sozialen Projekten. Dazu zählen unter anderem: Die Konzerte des Deutschlandradios im Palas der Wartburg, die Sommergewinnszunft Eisenach, die awe-Stiftung und Museum, den 117. Dt. Wandertag, den ThSV Eisenach, Schulen in der Region und viele mehr.

UNSER AUSBILDUNGSVERBUND: VON DEN BESTEN LERNEN. AUSBILDUNGSVERBUND

Seit Bestehen des BMW Werkes Eisenach haben wir über 142 Mädchen und Jungen zu Facharbeiterinnen und Facharbeitern ausgebildet.

21 junge Menschen haben das Studium an der Berufsakademie erfolgreich absolviert. Das zeigt: Ausbildung besitzt bei uns einen hohen Stellenwert. Mit Beginn des Ausbildungsjahres 1994 gründen die ansässigen Unternehmen Opel Eisenach GmbH, R. Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH und BMW Fahrzeugtechnik GmbH daher einen gemeinsamen Ausbildungsverbund.

Im Rahmen dieses Verbundes verbringen die Auszubildenden die ersten beiden Ausbildungsjahre bei Bosch und durchlaufen im dritten Ausbildungsjahr die beteiligten Firmen. Die Auszubildenden bekommen dadurch einen Einblick in einen OEM Teilezulieferer und Zulieferer von Sonderbetriebsmitteln.

Darüber hinaus fördert das BMW Werk Eisenach bestehende Initiativen, sich in Netzwerken zu organisieren sowie strategisch ausgerichtete Programme für Schulen und Hochschulen.